Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
Star Wars: Visions (Disney+)

Star Wars: Visions' Staffel 2 kommt im Mai zu Disney+

Und wir bekommen diesmal Kurzfilme aus westlichen Studios.

Sowohl Magnus als auch ich denken, dass Star Wars: Visions eine großartige, erfrischende Interpretation der weit, weit entfernten Galaxie mit ihren Anime-artigen und asiatischen Geschichtenerzählern war, als es 2021 um Disney+ ging, also war die Bestätigung einer zweiten Staffel aufregend. Vor allem, weil Lucasfilm sagte, dass diese zweite Aufnahme eine vielfältigere Auswahl an Kulturen und Stilen beinhalten würde. Jetzt wissen wir, was sie gemeint haben und wann wir sehen werden, ob es dadurch noch besser wird.

Disney und Lucasfilm haben angekündigt, dass die zweite Staffel von Star Wars: Visions am 4. Mai in Disney+ am Star Wars Day Premiere feiern wird. Nicht nur das. Wir kennen endlich auch die neun Studios, die die neun Kurzfilme der kommenden Saison gemacht haben, und die Liste ist definitiv vielfältig:


  • Aau's Song - Regie führten Nadia Darries & Daniel Clarke und produziert von Triggerfish.

  • I Am Your Mother - Regie: Magdalena Osinska und produziert von Aardman.

  • In the Stars - Regie: Gabriel Osorio und produziert von Punkrobot.

  • Journey to the Dark Head - Regie: Hyeong Geun Park und produziert von Studio Mir.

  • Sith - Regie führte Rodrigo Blaas und produziert von El Guiri.

  • Screecher's Reach - Regie führte Paul Young und produziert von Cartoon Saloon.

  • Die Banditen von Golak - Regie: Ishan Shukla und gemacht von 88 Pictures.

  • The Pit - Regie: LeAndre Thomas & Justin Ridge und produziert von D'art Shtajio in Zusammenarbeit mit Lucasfilm.

  • The Spy Dancer - Regie: Julien Chheng und produziert von Studio La Cachette.

Das klingt so, als würden wir einige sehr unterschiedliche Interpretationen von Star Wars erleben, wenn man bedenkt, dass diese Studios Sachen wie The Legend of Korra, Love, Death & Robots' Sucker of Souls und Wallace and Gromit gemacht haben.

Star Wars: Visions (Disney+)

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt